Distanzhalter

Drucken

Für die Befestigung von Leiterplatten oder Baugruppen an Gehäusen elektronischer Geräte werden Distanzhalter eingesetzt. Sie ermöglichen die Einhaltung des gewünschten Abstands zwischen dem Gehäuse und der Platine oder zwischen den Platinen.

Die Installation von Distanzhaltern ist schnell und unkompliziert: Die meisten Ausführungen schnappen einfach in der Leiter- und Trägerplattenbohrung ein. Einmal eingerastet halten sie die Platine zuverlässig an Ort und Stelle. Zusätzlich wahren sie einen stabilen und präzisen Abstand zwischen dem Chassis und der Platine oder zwischen zwei Schaltkarten. Distanzhalter verhindern auch ein Durchbiegen der Leiterplatte aufgrund des Gewichts der darauf montierten Bauteile.

ETTINGER liefert mehr als 30 verschiedene Distanzhaltertypen und führt die richtigen Abstandshalter für jede Anwendung auch in großen Stückzahlen ab Lager. In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie u. a. Distanzhalter in den folgenden Varianten:

  • Distanzhalter Schnapp- und GewindebefestigungDistanzhalter mit Schnapp- und Schraubbefestigung
    • Innengewinde (M3/M4) und einseitiger Einrastzapfen mit Rastnase: Stabile Sechskantausführung zur Befestigung mit Gewindeschrauben wahlweise mit und ohne Federbügel.
    • Außengewinde (M2,5/M3/M4) und Schnapp-Rastzapfen wahlweise mit und ohne Federbügel. Der Haltebügel dient durch seine Beweglichkeit dem Ausgleich von Toleranzen und sorgt für einen strammen Sitz des Distanzhalters. Einfache Montage.


       
  • Distanzhalter Schnappbefestigung
    • Beidseitig rastend: Aufgrund des beidseitigen Rastkopfs sind keine Schrauben, Muttern oder Sicherungsscheiben zur Befestigung von Platinen auf einem Metallchassis oder zum Stapeln mehrerer Leiterplatten erforderlich. Spezielle Schnapp-/Rastzapfen sorgen in vorgebohrten oder gestanzten Löchern für eine mechanisch sichere, wieder lösbare Verbindung. Gleichzeitig ermöglichen diese Distanzhalter beträchtliche Einsparungen bei der Bestückungszeit und den Bestückungskosten: Die Montage von Abstandshaltern mit Rastbefestigung nimmt im Vergleich zu Bauteilen mit Gewindebefestigung nur einen Bruchteil der Zeit in Anspruch. Gut geeignet für harte und weiche biegsame Leiterplattenwerkstoffe. Distanzhalter mit beidseitigem Rastkopf gibt es mit und ohne Federbügel.
    • Rast- und Schnappkopf

       
  • Durchsteck- und Stützhalter 
    • Durchsteckhalter: Umgekehrt verriegelbare Leiterplattenhalter, d. h. zur Durchsteckmontage von der Gehäuseunterseite. Erfordern keine Befestigungsschrauben. Ergeben festen Halt in der Trägerplatte und gleichen Materialdicken sowie Ungenauigkeiten der Bohrung aus. Lösbar und sicherbar durch Rastverbindung.
    • Stützhalter für lange/schwere Leiterplatten: Verbessern die Stabilität und steigern das Widerstandsvermögen des Platinenaufbaus.

       
  • Weitere Bauarten: Distanzhalter selbstklebend, für Blindlochbefestigung, flexibel zum Schwenken der Leiterplatte oder mit Kontaktfedern
    • Selbstklebend: Erfordern keine Bohrungen im Chassis. Schnelle und einfache Installation ohne Spezialwerkzeug. Doppelseitiges Klebeband verfügt über eine Lasche zum schnellen Lösen des Trägerbands. Kann dauerhaft an den meisten glatten, sauberen Oberflächen befestigt werden. Besonders für Anwendungen geeignet, bei denen Haltestützen mit Gewinde nicht benutzt werden können.
    • Für Blindlochmontage: Schnapp-Rastzapfen und Einsteckschaft mit Lamellen. Gegen Zug spreizend. Zur Montage in Blindbohrungen in verschiedenen Materialien.

       
  • Flexibel zum Schwenken der Leiterplatte: Bestehend aus Halte- und Löseteil. Im Servicefall lässt sich die obere Leiterplatte zur gewünschten Seite wegschwenken.

     
  • Mit Masseverbindung/Bronzekontaktfedern: Kunststoffhalter mit Bronzekontaktfedern für die rationelle Schnapp-Montage.

     
  • Entriegelbar mit seitlichem Rasthebel: Der Verriegelungssclip, der seitlich an der Leiterplatte sitzt, erleichtert den Austausch, die Prüfung und die Wartung von Platinen.

     
  • Miniaturhalter: Ideal für kleinere Leiterplatten.

     
  • Spezielle Distanzhalter für den Großserieneinsatz: Mit angespritzten Scheiben zur Lagekennzeichnung für Bestückungsautomaten.

 

Die ETTINGER-Distanzhalter werden im Spritzgussverfahren aus Polyamid 6.6 (natur oder schwarz), teilweise auch aus Polycarbonat oder Polyphenyl gefertigt. Die Brennbarkeitsklasse ist standardmäßig UL 94 V-2, doch UL 94 V-0 ist in den meisten Fällen auf Anfrage erhältlich. Polyamid besitzt ausgezeichnete Isoliereigenschaften und ist korrosionsfest und nicht magnetisierbar. Die meisten unserer Distanzhalter sind sowohl in metrischen als auch Zolllängen erhältlich.

Wenn Sie Zweifel haben, welcher Distanzhalter der richtige für Ihre Anwendung ist, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir empfehlen Ihnen gerne den richtigen Artikel.

Sie möchten die Tauglichkeit verschiedener Distanzhalter-Optionen für Ihre Anwendung testen? Mit unserem kostenlosen Musterservice haben Sie die Möglichkeit, heute Muster zu bestellen und bereits am nächsten Tag zu erhalten.

Sortierung: 
10
Feedback